Es gibt viele anspruchsvolle Bergseen und meist haben diese Seen eine im Süßwasser sonst kaum anzutreffende weite Sicht. "Was gibt es dort unten wohl zu sehen?"

Die Antwort gibt das SSI Specialty Bergseetauchen.

Wenn man in einer Höhe von 300 bis 3000 Meter über dem Meeresspiegel taucht, macht man einen Höhentauchgang, also Altitude Diving.

Die meisten Algorithmen wurden entworfen, um Tauchgänge bis zu 300 Meter zu planen. Während Deines Altitude Diving Programms wirst Du alles erfahren, was notwendig ist, um Tauchgänge in größerer Höhe zu planen und sicher durchzuführen.

Inhalt des Kurses:

  • Planung, Organisation, Verfahren, Techniken, Probleme und Gefahren des Bergseetauchens
  • Spezielle Ausrüstungsgegenstände für Höhentauchgänge
  • Sicherheits-Stopps und Verfahren der Notfall-Dekompression bei Höhentauchgängen


Bei SSI Specialties stehen immer der Spaß und das Erlernen von neuen Fertigkeiten im Vordergrund. Praktische Taucherfahrung steht hier an erster Stelle. Es finden jeweils nur kurze theoretische Lektionen statt. So kannst Du den Spaß im Wasser gleich voll auskosten und wirst bereits mit Deinen ersten Bergsee-Tauchgängen ein völlig neues Tauchgefühl genießen können.

Preis: 139,- €
10% Rabatt für Clubmitglieder

Die eigene Tauchausrüstung ist Voraussetzung für das Specialty. Sollte Deine eigene Tauchausrüstung nicht vollständig sein, ist die notwendige Leihausrüstung nicht im Preis inbegriffen und Du solltest Dich rechtzeitig darum kümmern, Leihausrüstung zu reservieren!